Aktuelle Sendung

Worum gehts?

Archiv

Links

Kontakt

Palästina nach Arafat
Steht der Nahe Osten vor einer historischen Wende nach dem Tod Jassir Arafats? Gibt es zum ersten Mal seit langer Zeit eine Aussicht auf eine dauerhaft gewaltfreie Zeit oder ist die Situation so festgefahren, dass alles beim Alten bleibt? Zu Gast in der Sendung ist diesmal der Nah-Ost-Fachmann Alexander Flores (Universität Bremen).

Sendertermine
Bücher, nichts als Bücher hat einen neuen Sendetermin. Die Sendung läuft nun von 18 bis 19.00 Uhr, nach wie vor jeden ersten Donnerstag im Monat. Wiederholungstermine sind: Am selben Tag von 0.30 bis 1.30 Uhr und am folgenden Dienstag von 18 bis 19.00 Uhr.

Literatur
Alnasseri, Sabah 2004: Periphere Regulation, Münster (Westfälisches Dampfboot)

Alnasseri, Sabah (Hrsg.) 2004: Politik jenseits der Kreuzzüge. Zur aktuellen politischen Situation im Nahen und Mittleren Osten (Westfälisches Dampfboot)

Amiry, Saud 2004: Scharon und meine Schwiegermutter, Frankfurt/M. (Fischer)

Flores, Alexander /Schölch, Alexander (Hrsg.) 1983: Palästinenser in Israel, Frankfurt/New York (Campus)

Flores, Alexander 2003: Die arabische Welt, Stuttgart (Reclam)

Mejcher, Helmut/Schölch, Alexander (Hrsg.) 1981: Die Palästina-Frage 1917-1948, Paderborn (Schöningh)

Neidhardt, Irit (Hrsg.) 2003: Mit dem Konflikt leben!? Berichte und Analysen von Linken aus Israel und Palästina, Münster (Unrast)

Schami, Rafik 2004: Mit fremden Augen, München (dtv)

Shehadeh, Radjy 2003: Fremd in Ramallah, Hamburg (Europa)